Raspian auf SD Karte installieren

In diesem Beitrag möchte ich wenigstens kurz ein paar Links auflisten die sich mit dem Thema “Wie installiere ich Raspian auf einer SD- bzw. Micro SD-Karte auseinandersetzen

Linux

In einer Konsole startet Ihr den Download den letzten aktuellen Raspian Lite Version:


oder alternativ mit dem Torrent Client (siehe z.B. Ubuntu Wiki Transmission Client)

Das Image kann jetzt z.B. mit Etcher (super easy) oder dd auf die SD-Karte geschrieben werden. Einige Anleitungen dazu:
RaspberryPi Installing Images
RaspberryPi Installing Images/Linux
RaspberryPi SD Etcher

Windows

Falls Ihr die SD-Karte unter Windows erstellen möchtet ist das auch kein Problem. Dazu verwendet Ihr am besten das Programm Win32 Disk Imager. Auch Etcher ist mittlerweile für Windows verfügbar. Das sind beides grafisches Tools die sich relativ bequem bedienen lassen. Für den Download des Images unter https://www.raspberrypi.org/downloads/ “Raspian” anklicken und danach die “Lite” Variante auswählen (aktuell: RASPBIAN STRETCH LITE). Wenn Ihr einen Torrent Client installiert habt(z.B. Transmission) solltet Ihr diesen nutzen da der Download dann i.d.R. um ein Vielfaches schneller ist als der reguläre Download . Ansonsten könnt Ihr auch den regulären Download von der raspberrypi Website nutzen.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.